Über die GFA

cropped-gfa_white.jpgWillkommen auf dem GFA-Blog im Internet

Kom­mu­nal­po­li­tik hat direk­te Aus­wir­kung auf die Men­schen in der Regi­on. Ob Gesund­heits­vor­sor­ge, Ver­kehrs- oder Wirt­schafts­po­li­tik, die Finan­zen der Kom­mu­ne, Umwelt oder Kul­tur­po­li­tik. Die Wäh­ler­ge­mein­schaft „Gemein­sam für Aurich“ stellt sich die­sen The­men, nimmt Ein­fluss auf poli­ti­sche Ent­schei­dun­gen, enga­giert sich in ver­schie­de­nen Pro­jek­ten und ist im Rat der Stadt Aurich ver­tre­ten.

Unsere Internetpräsenz soll Sie über die GFA informieren

Auf die­ser Sei­te fin­den sie aktu­el­le Mel­dun­gen, Hin­ter­grund­be­rich­te, Wort­laut­do­ku­men­ta­tio­nen und Vide­os zu den kom­mu­nal­po­li­ti­schen The­men in Aurich und dem Land­kreis. Wir sind jeder­zeit offen für Anre­gun­gen, Ide­en und Fra­gen, sodass Sie ger­ne mit uns in Kon­takt tre­ten dür­fen, z. B. per Mail (vorstand@gfa-aurich.org) oder besu­chen Sie uns ein­fach bei einer unse­rer regel­mä­ßi­gen Mit­glie­der­ver­samm­lun­gen.


jeweils am 3. Dienstag eines Monats um 20 Uhr im „Hotel am Schloss” in Aurich.


 Wir machen Lobbyarbeit für Bürger
Bürgerbeteiligung wird in unserer Wählergemeinschaft groß geschrieben


Nach unse­rer Grün­dung am 29. Juli 2011, erziel­te die GFA mit der Wahl vom 11. Sep­tem­ber 2011 ins­ge­samt 4161 Stim­men und damit 3 Sit­ze im Rat der Stadt Aurich. Bei der Kom­mu­nal­wahl am 11. Sep­tem­ber 2016 erhiel­ten wir ins­ge­samt 4.515 Stim­men und zogen mit 8,6 % und vier Rats­mit­glie­dern in den Auricher Stadt­rat ein.

  GFA – Sum­me Par­tei- und Kan­di­da­ten-Stim­men 4.515 8,60 %
  GFA – Stim­men für die Par­tei 1.803 3,43 %
  GFA – Sum­me Kan­di­da­ten-Stim­men 2.712 5,16 %
  Mey­er­holz, GFA 679 25,04 %
  Made­na, GFA 212 7,82 %
  Rohl­fing, GFA 230 8,48 %
  Kranz, GFA 209 7,71 %

Dan­ke für die­se gro­ße Zustim­mung! Ger­ne neh­men wir das uns ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en an und arbei­ten in einer poli­tisch-trans­pa­ren­ten Atmo­sphä­re nach­hal­tig für Aurich.


15 Punkte die uns besonders am Herzen liegen

  1. Trans­pa­renz bei allen Ent­schei­dun­gen
  2. Nach­hal­ti­ge Poli­tik in Stadt und Land­kreis
  3. Eine soli­de Finanz­po­li­tik
  4. Eine ver­nünf­ti­ge Stadt­ent­wick­lungs- und Ver­kehrs­pla­nung
  5. Die bal­di­ge Umset­zung der Pla­nun­gen für die Blü­cher­ka­ser­ne
  6. Den Erhalt der wohn­ort­na­hen Kran­ken­häu­ser
  7. Kos­ten­lo­se Kin­der­be­treu­ung in Kin­der­gär­ten, -krip­pen und -hor­ten
  8. Mehr innen­stadt­na­he bezahl­ba­re Woh­nun­gen
  9. Den Erhalt des viel­fäl­ti­gen Bil­dungs­an­ge­bo­tes in Aurich
  10. Ein attrak­ti­ve Innen­stadt und den Erhalt geschäfts­na­her Park­plät­ze
  11. Die Unter­stüt­zung der Jugend­ar­beit in Ver­ei­nen, Ver­bän­den, Feu­er­wehr
  12. Die Unter­stüt­zung der Arbeit der Ehren­amt­li­chen
  13. Die Stär­kung der kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen
  14. Den Erhalt und die Stär­kung unse­rer lebens- und lie­bens­wer­ten Stadt Aurich
  15. Die Instand­set­zung der vie­len maro­den Stra­ßen

 

Kommentare sind geschlossen